7 Wege zur Effektivität

In diesem Jahr habe ich mir innere Aus­geglichen­heit groß auf die Fahne geschrieben. Die let­zten Jahre waren immer von einem Gefühl der Getrieben­heit geprägt. Immer hat­te ich die Angst etwas zu ver­passen, abge­hängt zu wer­den und so weit­er.

Sei Proaktiv! Funktioniere!

Eines Tages habe ich gehört, es sei wichtig proak­tiv zu sein. Diese Aus­sage hat in mir tat­säch­lich nur noch mehr Stress aus­gelöst? Wie soll ich denn bitte proak­tiv sein, also allem einen Schritt voraus? Ich laufe doch jet­zt schon auf dem Zah­n­fleisch nur um irgend­wie hin­ter­her zu kom­men.

Das Ergeb­nis des Ganzen kön­nt ihr euch wahrschein­lich vorstellen. Anstatt auf der Welle zu sur­fen und mich sicher­er und selb­st­be­wusster zu fühlen war ich durchge­hend aus­ge­laugt. Um mich herum herrschte das Chaos anstatt innere Ruhe.

Noch ein Selbsthilferatgeber?

Im Rah­men mein­er Reise zu wahrer Ruhe wurde mich fol­gen­des Buch emp­fohlen:

Die 7 Wege zur Effek­tiv­ität

Stephen R. Cov­ey

Ehrlich gesagt war meine erste Reak­tion auf den Titel nicht wirk­lich pos­i­tiv. Inner­lich habe ich die Augen ver­dreht und mir gedacht: “Schon wieder so ein Selb­sthil­fe Rat­ge­ber, der mir sagen will, wie ich in der Gesellschaft zu funk­tion­ieren habe. Eigentlich will ich doch mit mir ins reine kom­men und nicht der Gesellschaft gefall­en, währen ich inner­lich kaputt bin.”

Somit hat es tat­säch­lich ewig gedauert, bis ich das Buch zur Hand genom­men habe, aber ich kann garantieren es lohnt sich. Der Autor beschreibt hier nicht, wie du der Gesellschaft genügst. Hier geht es tat­säch­lich um einen selb­st. Darum wie du dich auf dich selb­st konzen­tri­erst und deine eige­nen Energien nicht sinn­los ver­schwen­d­est.

Ein wirklicher Umbruch im Denken

Alles in allem bin ich von diesem Buch und seinem The­ma so begeis­tert, dass ich unbe­d­ingt anfan­gen will meine Erfahrun­gen hier­mit zu teilen. In den kom­menden Monat­en werde ich meine Erfahrun­gen und Änderun­gen fes­thal­ten. Hier­mit seid ihr her­zlich ein­ge­laden mir hier zu fol­gen und auch mitzu­machen.

Geht zu eurem lokalen Buch­han­del und bestellt oder besorgt auch das Buch, lest die ersten zwei Kapi­tel und lasst uns zusam­men direkt anfan­gen. Unter fol­gen­der Linksamm­lung kommt ihr direkt zu meinen Erfahrun­gen mit den jew­eili­gen Wegen.

Die 7 Wege im Überblick

Weg 1: Proak­tiv sein

Weg 2: Schon am Anfang das Ende im Sinn haben

Weg 3: Das Wichtig­ste zuerst

Weg 4: Gewinn/Gewinn denken

Weg 5: Erst ver­ste­hen, dann ver­stande wer­den

Weg 6: Syn­ergien schaf­fen

Weg 7: Die Säge schär­fen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.